Netnovela

Romane und Geschichten online lesen
0/10
Von: MichaelKuss

Oma Böllke ist über alles informiert

816 Aufrufe

Nein, Oma Böllke aus meiner Nachbarschaft hat es nicht nötig, sich hinter den Fenstergardinen zu verstecken und die Straße heimlich zu beobachten. Oma Böllke lehnt sich weit und breit aus dem Fenster, jeder kann sie sehen, alle können es wissen: Hier wacht Oma Böllke wie eh und je über die kleinen Vorkommnisse, die sich in unserer Seitenstraße zutragen.

Wer nicht geschickt und aus Erfahrung klug geworden aufpasst, sondern seine Augen freundlich oder naiv nach oben zu Oma Böllkes Fenster gleiten, sich von ihrem Blick einfangen und in ein Gespräch verwickeln lässt, erfährt, gewollt oder ungewollt, Wichtiges und Unwichtiges und auch sonst noch alles aus dem Nachbarschaftsleben, und ist schnell in Geschichten verwickelt, in die man eigentlich nicht verwickelt werden möchte.

Nur selten kommt jemand gegen Oma Böllkes listige Augen und ihren scharfen, durchdringenden Blick an. Wer es trotzdem einmal schafft, auf dem Weg zur Bushaltestelle unbehelligt an ihrem Fenster vorbei zu schleichen, dem ruft sie, kaum dass man erleichtert wieder den Kopf heben will, mit anklagender Stimme nach: „Haben Sie das heute Nacht auch gehört, diesen Krach!?“ Oder sie packt uns an der Ehre und ruft: „Na, das scheint Sie ja vollkommen kalt zu lassen, was sich da gestern bei der da unten in der Wohnung abgespielt hat!“

Nach einer Weile antwortete ich mit irgendeiner Floskel, mit „…

Psst…! Weitersagen:

Bitte oder registrieren um die ganze Episode zu lesen